Poesiealbum

Poesiealbum - Beschäftigung mit Alzheimer Patienten

Mach Dich mal auf die Suche nach dem alten Poesiealbum Deiner dementen Angehörige (Diese Idee ist wahrscheinlich nur für Patientinnen geeignet, da es wahrscheinlich nur sehr wenig Männer mit Poesiealben geben wird). Wenn Du eins gefunden hast, schaut es Euch zusammen an. Erfreut Euch an den schönen, glänzenden Klebebildern und den sinnreichen Sprüchen. Vielleicht weckt das auch die Erinnerung an eine längst vergessene Schulfreundin.

Ließ die Sprüche deutlich und im richtigen Rhythmus vor. Du kannst den Rhythmus auch mit Klatschen oder Klopfen unterstreichen. Vielleicht klatscht Ihr gleich zusammen, oder sagt gemeinsam die Sprüche auf?

Wenn Du kein Poesiealbum finden kannst, schau mal nach, ob Du ein eigenes hast. Manchmal werden auch auf Trödelmärkten alte Poesiealben verkauft. Natürlich kann man damit keine Erinnerungen an eigene Schulfreundinnen wecken, aber das gemeinsame Lesen der Sprüche und anschauen der Bilder geht damit auch.

Wir haben Euch hier eine Sammlung der beliebtesten Sprüche zusammen gestellt. Zwar ohne Glanzbilder, aber vielleicht ist das trotzdem eine gute Grundlage zum Vorlesen. Ihr könnt auch mit der Familie ein Ratespiel daraus machen. Ließ den ersten Teil des Spruches vor und schau mal, wer ihn vollenden kann.

Download “Poesiealbum Sprüche”

Poesiealbum-Sprüche-alzheimer-aktiv.pdf – 1615-mal heruntergeladen – 105 kB

 

 

14